Corona Ampel orange

  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Liebe Eltern,

unsere Corona Ampel steht derzeit auf grün.

Folgende Hinweise sind hierfür zu beachten:

 

Hygienemaßnahmen

Allgemeine Hygienemaßnahmen: Hände waschen, lüften, Abstand und Hustenhygiene

– regelmäßiges Händewaschen und Desifinzieren (Vorratshaltung von Desinfiktionsmitteln, Seife und Papierhandtüchern)

  • Abstand halten – Markierungen im Eingangsbereich- Verlagerung der
    Pausenaktivitäten in den Außenbereich
    – in der Pause einzelne Klassen verschiedenen Sektoren zuweisen
    – Atem- und Hustenhygiene einhalten
  • regelmäßiges Lüften der Räume, auch während des Unterrichts
    (Intervalle festlegen z.B. 20 Minuten)


Mund- und Nasenschutz

  • in den Schulen ab Ampelphase „Gelb“ – nach Betreten des Schulgebäudes bis zum Erreichen des Klassenzimmers
    – im Klassenzimmer kann die Maske abgenommen werden
  • Für Lehrerinnen und Lehrer gelten die gleichen Regeln wie für die Schüler, jedoch Unterrichten ohne MNS


Die Klasse als „Haushaltgemeinschaft“ und Pausenkonzepte

– Klasse soll als Haushaltgemeinschaft gedacht werden
– internen Sozialkontakte sollen dominieren, Außenkontakte werden minimiert
– klassenübergreifende Gruppen vermeiden

  • in den Pausen soll keine starke Durchmischung der Schüler erfolgen


Kranke Kinder sollen im Zweifel zu Hause bleiben

– bei Infektion (mit oder ohne Fieber) mit mindestens einem der folgenden
Symptome: Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs-und Geschmackssinnes   sollen KK zu Hause bleiben.


VORGANGSWEISE IM MUSIKUNTERRICHT

ORANGE
– Singen in geschlossenen Räumen ist nicht gestattet.
– Chorgesang findet nicht statt


UNTERRICHTSFACH BEWEGUNG UND SPORT

ORANGE
– Raum: Unterricht findet ausschließlich im Freien statt
– nur im Klassenverband
– Unterricht erfolgt in Straßenkleidung- kein Umziehen
– Anpassung des Unterrichts an Hygienebestimmungen
– keine Sportspiele oder Kontaktsportarten
– Schulsportbewerbe finden nicht statt

VORGANGSWEISE IM WERKUNTERRICHT
ORANGE:
– es werden keine Tätigkeiten ausgeführt, bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten
  werden kann
– keine gemeinsame Benutzung von Geräten und Werkzeugen